Spielberichte 2005/2006

24.06.06 Turnier bei FC Cosmos
Martin Schulte sichert der AH-Mannschaft den 1. Platz beim Turnier vom FC Cosmos mit seinem Treffer in der 90. Minute zum 2:2

19.06.06 Turnier bei SWA
Schräges Eck gewinnt das Kleinfeldturnier von SWA nach einem 6:5 im 7-Meterschießen gegen die Mannschaft Jugendtrainer SWA. 3. wurde BW Lirich, 4. wurde SG Osterfeld. Die Old-Stars bedanken sich ausdrücklich bei allen Helferinnen und Helfer ohne deren Einsatz ein solches Turnier nicht durchgeführt werden könnte.

12.06.06 Die Alten Herren sind erfolgreich aus Rheinkamp zurück.
In der Vorrunde gewannen unsere Oldies gegen die Vertretung vom SV Orsoy mit 3:0 und die Truppe vom SV Lintfort mit 7:2. Gegen TUS Borth und FC Meerfeld reichte es jeweils zu einem gerechten 0:0. Somit war man Zweiter der Gruppe und spielte im Halbfinale gegen den VFL Repelen. Nach einem frühen Rückstand drehten unsere Oldies das Spiel und gewannen verdient mit 3:2. Im Finale war der Alkoholpegel schließlich so hoch, dass die Partie unglücklich mit 2:1 verloren ging. Alles in allem war es wie immer ein erfolgreicher Tag, der aus ausgiebig von Anfang an gefeiert wurde.....

02.06.06
SWA - SG Osterfeld 4:3
Unsere Oldies bleiben weiterhin in diesem Jahr ungeschlagen. In einem interessanten Spiel siegten die Alten Herren mit 4:3 gegen die Vertretung von SG Osterfeld. Für die Tore waren 2 x Marco Schmidt, Uwe Günther und Jürgen Staadt verantwortlich. Langsam wird es unheimlich. Wer soll diese Truppe noch schlagen???!!!

28.05.06
Turnier bei SF 06 Sterkrade am 27.05.06
Trotz der anstrengenden Partys oder grade wegen der Feierlichkeiten ( Hochzeit "Schmiddy" + Vatertagstour) gelang es dem AH Team wieder eine sportliche Note zu setzen.

Beim Turnier in Sportfreunde erreichte das SWA AH-Team den 2.Platz.
Erst im Endspiel, bei strömenden Regen und mit einem Feldspieler weniger (da ein Teil der Mannschaft Marco Schmidt zum Traualtar führte), kassierten die Schwarz-Weißen 3 Min. vor Schluss den Gegentreffer zum 1:0 Endstand. In den Gruppenspielen trennte man sich torlos gegen Westende Hamborn u. VFR 08. Die Gastgeber von SF06 II schlugen unsere AH durch einen clever ausgeführten Freistoß von Coco Grochowina mit 1:0. Die Punkte gegen GA Sterkrade gewann man "am grünen Tisch", da das Team nicht erschienen war.
Leider reichte es nur zu einem 2.Platz als Hochzeitsgeschenk!
Das SWA ALL STAR TEAM gratuliert dem frisch verheiraten Paar und wünscht alles Gute für die Zukunft!

22.05.06 Turnier bei TBO am 20.05.06 - Das Turnier fiel den Wetterbedingungen zum Opfer

14.05.06
SWA - Turnerbund Oberhausen 5:1 (3:0)
Dank der großartigen Unterstützung unserer D-Jugend bleibt unsere AH-Mannschaft weiterhin ungeschlagen in 2006. Die Tore erzielten Karsten Grochowina 2x, Jürgen Staadt, Marko Knüppel und ein Eigentor.

02.05.06
SWA - Dümptener TV 6:2 (2:1)
Unsere Oldies haben ihre Osterpause beendet und bleiben weiterhin unbesiegt in 2006. Die Tore zum heutigen Erfolg erzielten Karsten Grochowina (1:0 30., 3:1 55., 5:2 65.), Dirk Grotthaus 32., Andre Braun 61. und Marko Knüppel 79.

03.04.06
SWA - SC Frintrop 4:3 (1:1)
Die Siegesserie der Oldies hält weiter an. In einem fairen Spiel bezwangen unsere Alten Herren die Vertretung vom SC Frintrop mit 4:3. Nach einer scharfen Hereingabe von ,,Buck'' Völker fiel das 1:0 durch ein Eigentor. Postwendend fiel aber das überraschende 1:1. Nach 2 Unaufmerksamkeiten in der Alstadener Abwehr zogen die Frintroper mit 3:1 davon und stellten somit den Spielverlauf völlig auf den Kopf. Im Laufe des Spiels hatten unsere Oldies eine Vielzahl von Chancen und konnten das Spiel durch 2 Tore von Marco Schmidt und einem Treffer von Andre Braun noch drehen. Jetzt steht erst einmal eine dreiwöchige Osterpause vor der Tür um danach die Siegesserie weiter auszubauen.
Wer will diese Truppe noch schlagen....

20.03.06
SWA - GW Holten 3:0 (1:0)
Tore: Uwe Günther (20.), Dirk Grotthaus (50. u. 70.)
Unsere Oldies weiterhin auf Erfolgskurs.
In einer guten Partie hätte das Ergebnis auch 7:4 lauten können. Sowohl der Gast aus Holten als auch unsere Oldies zeigten enorme Schwächen im Abschluss.

13.03.06
SWA - GA Sterkrade 3:1 (2:0)
Tore: 1:0 Dirk Grotthaus, 2:0 Oliver Bösken, 3:0 Andre Braun
Im dritten Spiel des Jahres, konnte der 3.Sieg eingefahren werden 

25.02.06
SWA - Post SV Mülheim 2:1 (1:0)
Gegen ein gutes und faires Team von Post SV Mülheim gewinnen unsere Alte Herren durch Tore von Hans-Jörg "Henne" Burmeister per Foulelfmeter und Jörg Schettler auf Vorlage von Jürgen "Ede" Wolf. Ein Lob an die heutige Truppe der AH, die sich achtbar aus der Affäre gezogen hat.

20.02.06
SWA - VfR 08 Oberhausen 2:0
Das erste Spiel in diesem Jahr unter freiem Himmel gewinnen unsere "Oldies" nach Toren
von Hans-Jörg "Henne" Burmeister (Foulelfmeter) und Marco "Knabber" Knüppel mit 2:0.

14.02.06 Ergebnisse des Altherrenturniers  von Gli Azzurri.
SWA-F.C. Hermes  1:1
SWA-Gli Azzurri  2:0
SWA-Buschhausen 1912 0:1
SWA-City Kaufhof 2:2
SWA-GW Holten 2:1
SWA-BV Osterfeld  2:1
SWA-Eintracht Bottrop 4:0
SWA-GA Sterkrade 1:0
SWA-SG Osterfeld 2:3

Sieger des Turniers wurde Buschhausen 1912.
Unsere Oldies belegten den 4.Platz.

03.12.05 Turnier bei TBO
Da 3 Mannschaften abgesagt haben, wurde der 2-Gruppen-Modus in Jeder-jeden-Modus geändert.
Unser Allstar-Team landete mit folgenden Ergebnissen auf den 4. Platz, wobei sich Wolfgang Günther, Dirk Grotthaus, Karsten Grochowina, Jürgen Wolf alle 2 und ? als Torschützen auszeichneten.
SWA-SC Frintrop 2:0, SWA-SC 20 Oberhausen 3:1, SWA-SuS 21 Oberhausen 0:2, SWA-TBO II 2:2 und SWA-TBO I 2:3. In einem fairen Turnier konnte man spielerisch endlich mal überzeugen und als einzige Mannschaft den Turniersieger SC 20 Oberhausen besiegen. Die OLD-STAR-Truppe wurde mit Standing Ovations von TBO und den anderen Mannschaften verabschiedet.

19.11.05
TSV Broich 85 - SWA 1:3 (0:1)
Die Oldies gewannen ihr vorletztes Spiel dieses Jahres in einer sehr fairen Begegnung bei TSV Broich 85 mit 3:1. Die Tore erzielten Dirk Grotthaus und Uwe Günther (2x). Die Alstadener hatten die klareren Torchancen und hatten mehr vom Spiel. Somit geht der Sieg in Ordnung. Nächste Woche heißt es nachlegen, damit man beruhigt die Feiertage genießen kann.... Das 1:3-Gegentor verursachten Jürgen Wolf und Wolfgang Günther in Co-Produktion :-)

16.11.05
Turnerbund Oberhausen - SWA 6:3 (2:1)
Die Allstars haben ihr Derby beim TB Oberhausen mit 6:3 verloren. Nach der Führung durch Wolfgang Günther glich der TBO postwendend aus und ging danach durch einen Elfmeter in Führung. Nach der Halbzeit kamen die Alstadener durch Karsten Grochowina erneut zum Ausgleich. 15 miserable Alstadener Minuten genügten den Turnerbundlern um auf 5:2 davon zu ziehen. Wiederum verkürzte Karsten Grochowina zum zwischenzeitlichen 5:3. Danach kam der Gastgeber zum alles in allem hochverdienten 6:3 Sieg.

Kopf hoch Jungs, zweite Niederlage in Folge, aber davor wurde ein sehr erfolgreiches Jahr gespielt. Nun heißt es in den letzten Spielen wieder konzentriert die Siege einzufahren.

30.10.05
SG Osterfeld - SWA 6:3 (2:2) (letztes Spiel : 5:1)
Die Alten Herren setzen ihre Negativserie fort. Nach starken ersten 30 Minuten führten unsere Oldies durch zwei Tore durch Jürgen Staadt mit 2:0. Danach setzen die Oldies nicht mehr nach, konnten klarste Chancen zur höheren Führung nicht nutzen und stellten dann das Fußballspielen ein. So stand es dann zur Halbzeit völlig überraschend 2:2. Nach der Halbzeit setzte SG Osterfeld nach und ging nach nur 2 Minuten mit 3:2 in Führung. Durch einen Foulelfmeter konnten die Schwarz-Weißen dann durch Karsten Grochowina wieder ausgleichen. Aber im weiteren Spielverlauf ließ die Kraft nach und SG Osterfeld konterte und siegte dann noch mit 6:3.

23.10.05
SWA - TuS Buschhausen (letztes Spiel 4:1)
Das Spiel ist ausgefallen, da der Gegner nicht genügend Spieler zur Verfügung hatte.

11.10.05
SWA - DJK Lösort-Meiderich 0:2 (0:0)
Eine unnötige Niederlage für unsere Allstars, die bei bessere Chancenausnutzung zur Halbzeit hätte führen müssen, gegen einen Gegner, der nicht schlecht gespielt hat und recht ballsicher war; bei dem Ball - eher eine Flummi - keine einfache Sache. Die Tore erzielte der Gast in der 55. Min. per Foulelfmeter und in der 68. Min. per direkt verwandelten Freistoß nach Handspiel.

Spielbericht der DJK Lösort-Meiderich
Mit sage und schreibe 18 Spielern fuhren wir nach Alstaden. Da der Platz nicht weit weg von unserem ist,wollten wir als kleine Trainingseinheit eigentlich mit dem Fahrrad hinfahren, aber da keiner genau wusste wo der Platz liegt und der Rahni nicht da war, verwarfen wir die Idee schnell wieder, bevor wir orientierungslos 200km durch Oberhausen radeln und irgendwann in der Nacht total erschöpft in Alstaden ankommen.Wir mussten unsere ganze Kraft für das Spiel bündeln, denn der Gegner erwies sich als stark und hatte in diesem Jahr nur das Auftaktspiel verloren und wir hatten die Serie zu verteidigen noch nie das erste Spiel nach unserer Tour zu verlieren.Zum Spiel:Es war in der 1.sten Halbzeit ein absolut ausgeglichenes Spiel mit leichten Feldvorteilen für den Gegner ,aber mit den besseren und klareren Chancen für uns ,die der Torwart von Alstaden aber bravorös vereitelte.Vielleicht lag es an den Torwandhandschuhen, die der Michael ihm geliehen hatte.In der 2.ten Halbzeit hatten wir dann nicht mehr so gute Torchancen und Alstaden erkämpfte sich weiterhin leichte Vorteile.In der ca.60min gab es dann einen berechtigten Elfmeter für uns ,nachdem Frank im Strafraum einfach umgeschubst worden ist.Völlig unnötig.Gerd verwandelte sicher zum 1:0.Danach hatten wir einmal ziemliches glück als der gegnerische Neuner sich gut durchsetzte aber zum Glück noch einen kleinen Schlenker machte und so warfen sich 2 Mann in den wuchtigen Schuß,der ansonsten höchstwahrscheinlich den Weg ins Tor gefunden hätte.Bis auf diese Szene hatte Gütsch den Neuner aber gut im Griff. Zehn Minuten vor Schluß bekamen wir einen Freistoß,den Ronny dann sehr schön einnetzte.Danach brachten wir die 2:0 sicher über die Runden.Fazit:Schöner Sieg gegen eine gute sympathische Mannschaft ,die an diesem tag ein paar Abschlussschwächen zeigte.Ein absolut faires Spiel ohne Meckereien.So soll es sein.

25.09.05
SWA - Adler Osterfeld 2:2 (2:0) letztes Spiel 4:0
Die Alten Herren trennten sich von der Vertretung von Adler Osterfeld mit 2:2. Nach einer 2:0 Führung (Uwe Günther, Thorsten Heim) kamen die Adleraner zum verdienten Ausgleich. Verletzt ausscheiden musste Andre Braun. Die Oldies wünschen ,,Gute Besserung''. Ebenfalls bedanken sich die Altstars bei Stefan Kinscher, der aufgrund der Absage des erkrankten Michael Brands das Spiel als Schiedsrichter bravourös leitete.

Das Spiel am kommenden Samstag entfällt, da SF06 Sterkrade auf Mannschaftstour fährt.

05.09.05 Unser Old-Star-Team hat am WE spielfrei. Das geplante Spiel am 10.09.05 bei Union Frintrop entfällt wg. des geplanten Ballermann-Trainingslagers.

29.08.05
BWO - SWA 1:2 letztes Spiel 3:1
In einem schwachen Spiel bleibt unser "Old Star-Team" weiter ungeschlagen. Mit mehreren Glanzparaden verhindert unser Torhüter Wolle Günther dass unser "Old Star Team" in Rückstand geriet. In der 2.Hälfte gelang den Schwarz-Weißen dann ein Konter den Torsten "Wutz" Heim auf Vorlage von "Euro-Nörsel" ( Thorsten Neuhaus) nur noch einzuschieben brauchte. Jetzt war SWA am Drücker und erhöhte durch den Torjäger Dirk Grotthaus auf 2:0! Grotthaus hatte noch die Möglichkeit durch einen SUPER Fallrückzieher auf  3:0 zu erhöhen - aber der Torhüter von BW parierte glänzend. In der Schlussphase gelang BW noch der Anschlusstreffer durch Axel Höppner, doch mit Routine hielt SWA die Siegesserie aufrecht. Jetzt zaubert unser SWA "Old Star Team" am 10.09.05 gegen Union Frintrop ( Auswärtsspiel = Auswärtssieg?! ) hoffentlich weiter, bevor es ein Tag später in den wohl verdienten "URLAUB" zum BALLERMANNN nach Mallorca geht.

21.08.05
SWA - Spvgg Sterkrade-Nord 3:1 (0:0)
Unser Old-Star-Team gewinnt weiter. Bis auf die Niederlage im 1. Spiel des Jahres gegen den heutigen Gegner, hat man kein Spiel verloren. Die heutigen Tore erzielten Jörg Lichtendahl per Kopf und 2x Dirk Grotthaus, einmal per "Kunstschuss" und einmal per wuchtigem Kopfball

16.08.05 Die Alten Herren wurden Erster beim Turnier der SG Cosmos
Weitere Ergebnisse folgen.
BSG Hekla, RSV Mülheim, Roonstr. Jungs, BSG Fenten

06.08.05 Ergebnisse vom Turnier bei TuS Buschhausen - Vorrunde ausgeschieden
1. Spiel gegen SF 06 Sterkrade 1:2, Tor Marco Knüppel
2. Spiel gegen TuS Buschhausen 1:1, Tor Marco Knüppel
3. Spiel gegen Rheingold Hamborn 4:0, Tore 2x Dirk Grotthaus,Marco Knüppel, Eigentor
4. Spiel gegen SC Buschhausen 1912, Tore: Alexander Schlautmann, Marco Knüppel

31.07.05
SWA-SF 06 Sterkrade 6:0 (1:0)
Tore: Marco Schmidt 3x, Uwe Stebel, Stefan Heim und Jürgen Staadt

24.07.05
RSV Klosterhardt - SWA 2:5 (1:3)
3x Marco Schmidt, Karsten Grochowina, Henne Burmeister

09.07.05
SWA - Arminia Lirich 2:2 (0:0)
Beide Tore für unser Oldstar-Team schoss Uwe Günther zum 1:0 und zum 2:2. Die Zuschauer konnten ein AH-Spiel auf hohem Niveau sehen, in dem es stets friedlich und fair zuging.

02.07.05 Das 3. Kleinfeldturnier der AH-Mannschaft, welches harmonisch, fair und ruhig abgelaufen ist, gewann die Mannschaft Jugendtrainer SWA vor WAZ Essen. Auf dem 3. Platz landeten die AH von BW Oberhausen vor SWA I. SWA bedankt sich bei allen Beteiligten, insbes. der SR Bernhard Althoff, Stefano Impellizeri und Dieter Klein-Dahlhaus.