Spielberichte 2006/2007

05.08.07 Alljährliches Kleinfeldturnier des TuS Buschhausen
Unsere Oldies gingen stark ersatzgeschwächt in das Turnier von TuS Buschhausen und schieden auch leider sang und klanglos in der Vorrunde aus.
Nach zwei 0:1 Niederlagen gegen Buschhausen 1912 und Hertha Hamborn folgte eine 1:3 (Tor: Thorsten Neuhaus) Schlappe gegen den Gastgeber.
Im letzten Spiel konnten unsere Jungs allerdings noch einen 3:1 Erfolg gegen Loesort-Meiderich erringen (Tore: Thorsten Neuhaus, Dirk Grotthaus, Wolfgang Günther).

02.07.07 Turnier beim BKV Oberhausen
Unsere Oldies werden Sieger beim Turnier des BKV Oberhausen. Kurzfristig sind unsere Oldies eingesprungen und holten mit 4 Siegen und einer Tordifferenz von 11:0 den 1. Platz.

17.06.07 Turnier bei TB Oberhausen
Unsere Oldies holten beim Turnier vom TB Oberhausen einen verdienten zweiten Platz.
Nach der Vorrunde war unsere Mannschaft nach einem 8:0 gegen SC 20 Oberhausen, einem 5:2 gegen TB Oberhausen und einem 2:2 gegen Broich 85 erster in der Gruppe A.
Im Endspiel wartete dann die bis dahin ebenfalls ungeschlagene Mannschaft vom VFR08 Oberhausen.
Nach der regulären Spielzeit hieß es 1:1 unentschieden.
Erst im 7m-Schiessen mussten sich unserer Oldies geschlagen geben.

10.06.07 Turniersieger FC Cosmos

FC Cosmos gewinnt das  beliebte AH-Kleinfeldturnier der Oldies des SWA im Finale gegen die Jugendtrainer SWA mit 1:0. Titelverteidiger Team Schräges Eck gewinnt das Spiel um Platz 3 gegen TuS Buschhausen nach 7m-Schießen. Zum Spielplan

Die Oldies bedanken sich erneut bei allen Helferinnen und Helfern,
ohne deren großartige Unterstützung ein so tolles Turnier nicht möglich wäre.

02.06.07 Turnier beim SC Rheinkamp
Unsere Oldies verkaufen sich wieder sehr gut auf dem Turnier des SC Rheinkamp. Mit viel Spielwitz und stellenweise Zauberfußball waren unsere Jungs in jedem Spiel die überlegene Mannschaft. Nur der Gerstensaft lähmte zum Schluss die Beine. Somit sprang auch nur ein enttäuschender 4.Platz heraus.

TuS Borth - SW Alstaden 0:4
SW Alstaden - VFL Repelen 1:0
SV Scherpenberg - SW Alstaden 1:2
SW Alstaden - SC Rheinkamp II 3:3
Halbfinale: TUS Baerl- SW Alstaden 2:1
Spiel um Platz 3: SUS Rayen - SW Alstaden 4:2 n.E.

27.05.07
SWA - TuS Borth 3:7
Unsere Oldies haben ihr Spiel gegen den TuS Borth mit 3:7 verloren. Durch eklatante Abwehrfehler lud man die Gäste zum Tore schießen ein. Die Tore für unsere Oldies schossen Marco Knüppel, Dirk Grotthaus und Dirk Huppertz. In einer hektischen Partie konnte unsere Mannschaft nur gelegentlich richtig gefährlich werden. Der Gegner jedoch, hatte zahlreiche Torchancen die er zumeist auch erfolgreich abschließen konnte.
 Am kommenden Samstag sieht man sich schon auf dem Turnier des SC Rheinkamp wieder. Hoffentlich steigern sich unsere Oldies und können das Spiel diesmal gewinnen.

 

21.05.07
Sterkrade 06/07 - SWA
Aufgrund des Bundesligaendspurts entfällt das Spiel der Oldies gegen Sterkrade 06/07 am kommenden Samstag. Beide Trainer waren sich einig und verordnen ihren Spieler lieber einen feuchtfröhlichen Samstag...

13.05.07
DJK Lösort-Meiderich - SWA Letzte Spiel 2:0
Mangels Spielermasse auf Seiten SWA entfällt das Spiel

06.05.07
SC Rheinkamp - SWA 0:7 (0:1)
Bei den Oldies des SC Rheinkamp gelang unseren Oldies ein Kantersieg der noch höher hätte ausfallen können. Wieder einmal gab es eine nette Atmosphäre in Rheinkamp und unsere Oldies freuen sich bereits heute auf ein Wiedersehen beim Turnier am 2.6.
Zudem bedanken sich die Oldies bei Oliver Strauß, Marko "Knabber" Knüppel und Christian Schröder,
das sie kurzfristig eingesprungen sind. Die Tore erzielten: 1:0 Jörg Schettler (Reiner Fuhrmann), 2:0 Christian Schröder (Oliver Strauß), 3:0 Oliver Strauß (Andre Braun), 4:0 Torwart Jürgen "Ede" Wolf per Handelfmeter, 5:0 Wolfgang Günther nach einem groben Abwehrpatzer. 6:0 Reiner Fuhrmann (Dirk Grotthaus) und 7:0 Jörg Schettler (Dirk Grotthaus).

29.04.07
Post SV Mülheim - SWA 4:2 Letzte Begegnung 1:3
Unsere Oldies verloren ihr Auswärtsspiel unglücklich bei Post Mülheim mit 2:4.
Die Alstadener führten zwei mal durch Tore von Jörg Schettler und durch Unachtsamkeiten in der Abwehr und zahlreichen vergebenen Chancen konnten die Mülheimer das Spiel aber drehen.

22.04.07
SWA - Turnerbund Oberhausen 2:2 (2:2) Letztes Ergebnis 1:1
Das Spiel unseres All Star Teams gegen den TB Oberhausen endete 2:2.
Alle Tore fielen in der ersten Hälfte. Nach einem Abwehrpatzer führten die Gäste nach 20 Minuten mit 1:0. Kurze Zeit später gab der insgesamt sehr gute Schiedsrichter Jürgen ,,Ede'' Wolf einen zeifelhaften Efmeter für den Turnerbund. Dieser führte dann auch zum 0:2. Wenige Minuten später fiel der verdiente Anschlusstreffer nach einem Eckball durch Jörg Lichtendahl. Nach einem Foul an Dirk Grotthaus glich wiederum Jörg Lichtendahl noch vor der Pause per Elfmeter zum 2:2 aus. Nach dem Wechsel kamen unsere Jungs immer besser ins Spiel, vergaben aber auch klarste Torchancen. Alles in allem war es aber eine sehenswerte Partie zweier gleichstarken Mannschaften. Trainer Jürgen Kinscher war mit der Partie seiner Jungs zufrieden und hofft jetzt auf eine Siegesserie bis zur Sommerpause.

09.04.07
SF 06 Sterkrade - SWA 5:2 (1:1) - Letztes Ergb. 0:8
Unsere Oldies gingen bei SF 06 Sterkrade stark ersatzgeschwächt mit 2:5 unter. Nach dem 1:1 (Tor: Alexander ,,Valdez'' Schlautmann) Halbzeitstand verloren die Schützlinge von Neutrainer Jürgen Kinscher in der zweiten Halbzeit die Ordnung und luden die Sterkrade durch individuelle Fehler zu Toren ein. Mit dem Schlusspfiff gelang Uwe Stebel noch das 2:5.

03.04.07
SWA - TuS Buschhausen 2:0 (0:0)
Unsere Oldies sind wieder auf der Siegestrasse und peilen eine neue Siegesserie an. Mit 2:0 wurden die Alten Herren von TuS Buschhausen in, wie immer gegen TuS, einer fairen Partie nach Hause geschickt. Nach einem torlosen Remis zur Halbzeit drehten unsere Jungs das Spiel durch Tore von Marco Schmidt und Marco Knüppel und waren somit auf der Siegerstrasse.

26.03.07
SWA - Adler Osterfeld 1:0 (0:0)
Durch einen abgefälschten Schuss von Jörg Schettler kurz nach der Pause gewinnen unsere Oldies verdient das FS gegen Adler Ostefeld, musste aber zum Ende hin aufpassen, das der Gegner nicht noch zum Ausgleich kommt und sich die mangelhafte Chancenverwertung gerächt hätte.

12.03.07
PSV Oberhausen - SWA 2:3 (2:2) (letzte Saison : kein Spiel)
Unsere Oldies gewinnen durch Tore von Jörg Schettler (1:1), nach Flanke Dirk Grotthaus, sowie 2 Toren vom Ur-Oldie Uwe Stebel mit 3:2 bei PSV. Das 2:2 entstand bei einem sehr schönen Angriff, nachdem Stefan Stodt Uwe Stebel hervorragend aufgelegt hat. Den 3:2-Siegtreffer erzielte Uwe Stebel nach einem tollen Solo. Der Sieg hätte, aufgrund der 2. Hz., wesentlich höher ausfallen müssen.

04.03.07
SWA - Arm. Lirich 1:3 (1:1)
"Die Oldies unterliegen im Derby Arminia Lirich mit 1:3. Nach einer guten Viertelstunde gingen die Liricher verdient in Führung. Uwe Günther glich aber nach der Pause aus. Danach kamen die Alstadener besser ins Spiel ohne aber wirklich vor dem Tor gefährlich zu sein. Aber auch die Liricher hatten kaum noch Torchancen. Wie aus dem Nichts fiel auch das 1:2. Nach einem verunglückten Schuss der Liricher stieg Thorsten ,,Wutz'' Heim in seiner bekannten Korkenziehertaktik hoch und wuchtete den Ball unhaltbar für Wolle Günther in die eigenen Maschen. Kurz vor dem Ende setzten die Liricher nach einem Konter noch einen drauf.

26.02.07
Union Frintrop - SWA 2:4 (1:1)
Die Alten Herren haben ihre Bewährungsprobe vor dem Derby gegen Arminia Lirich bestanden. Durch Tore von Jörg Lichtendahl (3x) und Uwe Günther gewannen unsere Oldies bei Union Frintrop mit 4:2. Nach dem 1:1 Halbzeitstand drehten die Alstadener in der zweiten Hälfte auf und gingen verdient als Sieger vom Platz.

11.02.07
TV Dümpten - SWA 4:0 (2:0)
Die Alten Herren haben am Samstag mit einer stark dezimierten Mannschaft bei den Oldies vom Dümptener TV in einer schwachen Partie mit einem schwachen SR (2 Abseitstore) mit 0:4 verloren. Jetzt heißt es sich am Altweiber-Donnerstag wieder die Kraft auf der Tanzfläche für die folgenden Wochen zu holen.

08.02.07
SWA - RSV Klosterhardt 1:1 (0:0)
Dank Jürgen "Ede" Wolf konnte eine Niederlage verhindert werden.
 aufgrund eines gehaltenen Foulelfmeters 7 Minuten vor Spielende. Die Führung von Stefan Stodt egalisierte der RSV, in einer Partie, in der beide Mannschaften genug Chancen hatten, den Siegtreffer zu erzielen. Die größte der RSV per Elfmeter.

21.01.07 4. Platz beim Hallenturnier von Hertha Hamborn
Unserere Alten Herren belegten den 4. Platz beim Hallenturnier von Hertha Hamborn.
Vorrunde
SWA - DJK Schmidthorst 2:2 (Tore: Marco Schmidt, Reiner Fuhrmann)
SWA - Hertha Hamborn II 3:0 (Tore: Alex Schlautmann 2x, Marco Schmidt)
SWA - GW Hamborn 0:3 (Tore: Fehlanzeige)
SWA - Arm. Lirich 3:0 (Tore: Marco Schmidt 2x, Achim)
Spiel um Platz 3: SWA - TuS Neumühl 2:4 (Tore: Marco Schmidt, Uwe Günther)
Finale: GW Hamborn - GW Holten 0:2

03.12.06 3. Platz in der Vorrunde
Die Spielpaarungen sind wie folgt:
14:30 Uhr SWA - SC 20 Oberhausen 0:2, 15:30 Uhr  SWA - TB Oberhausen II 1:0
16:30 Uhr  SWA - Tura 88 Essen 1:3

19.11.06
Arminia Lirich - SWA 2:1 (1:1)
In einem schnellen und schönem AH-Spiel hatten unser Oldies wenig Glück und verloren die Partie bei Arminia Lirich mit 1:2. Jeweils einen Pfosten- und Lattentreffer vor der Pause und nach der Pause beweisen, das die Glücksgöttin Fortuna zu den Lirichern hielt und bescherten den Oldies die erste Auswärtsniederlage in diesem Jahr. Den 0:1-Rückstand nach einem Konter in der 15. Minute egalisierte Thorsten "Euronoersel" Neuhaus mit einem herrlichen Tor auf Vorlage von Dirk "Grotti" Grotthaus. Per abgefälschtem Schuss (typisch für das Glück im Spiel) erzielt Arminia nach einem erneuten Konter den 2:1-Siegtreffer.

05.11.06
TB Oberhausen - SWA 1:1 (0:1)
Ein gerechtes Remis in einem guten AH-Spiel. Die 1:0-Führung durch Enzo Kostrzewa auf Vorlage Dirk Grotthaus egalisierte TBO zurecht, jedoch aus stark abseitsverdächtiger Position - in der 2. Halbzeit. Es blieb bei der gerechten Punkteteilung dank eines gut aufgelegten Wolfgang Günther im Tor und eines schwachen SR - jetzt weiß man, was man an Hala hat :-) -, der das 2:0 für SWA wg. angeblicher Abseitsposition nicht gegeben hat.

25.10.06
SWA - SF 06 Sterkrade beim Stande von 8:0 abgebrochen
Nach zwei in Folge nicht gewonnenen Heimspielen konnten unsere Oldies wieder ihre Heimstärke beweisen. 20 Minuten vor Abpfiff wurde die Partie beim Stande von 8:0 abgebrochen, da der Gegner "keine Lust" mehr hatte.
 Die Tore: 1:0 Dirk Grotthaus (Fernschuß mut 128 km/h), 2:0/3:0 Stefan Massmann (dabeio ein Fernschuss mit 125 km/h), 4:0, 6:0, 7:0 Marco Schmidt, 5:0 Thorsten Neuhaus. 8:0 Uwe Günther.

17.10.06
SWA - TuS 84/10 Essen 1:1 (0:1)
In einem guten AH-Spiel auf technisch und läuferisch hohem Niveau trennten sich unsere Oldies von TUS 84/10 Essen mit 1:1. Die Gästeführung aus der ersten Halbzeit konnte Marco Schmidt nach Freistoßflanke von Christoph Marissen per Kopf zum 1:1 egalisieren. 2 Minuten vor Schluss erzielten die AH ein Tor, welches der Schiedsrichter nicht anerkannt hat, da er sich nicht 100%ig sicher war, ob der Ball komplett hinter der Torlinie war. Ein Remis entspricht aber auch dem Leistungsverlauf und dem Potential beider Teams.

07.10.06
SWA - GW Holten 2:3 (1:1)
Unsere Oldies kassieren die erste Heimniederlage in diesem Jahr. In der 23. Minuten verschoss der Spieler der 1. Mannschaft Karsten Grochowina einen an Reiner Fuhrmann gepfiffenen Foulelfmeter. Der gute Gast aus Holten ging in der 38. Minute in Führung, die Wolfgang Günther per Kopfball 2 Minuten später ausgleichen konnte. In der 50. erneut Foulelfmeter für SWA, nachdem Stefan Stodt im Strafraum zu Fall gebracht wurde. Diesmal schoss ein Spieler der AH. Dirk Grotthaus netzte cool zur 2:1-Führung ein. Ca. 10 Minuten später der dritte Foulelfmeter, diesmal jedoch für GW Holten, die zum 2:2 verwandelten. Nach einer SWA-Ecke !!! konterte der Gast zum 3:2-Sieg. Ein insgesamt - trotz der Foulelfmeter - faires und gutes AH-Spiel.

 

20.09.06
GA Sterkrade - SWA 3:3
Mit nur 11 Spielern mussten unsere Oldies bei GA Sterkrade antreten. Ein Sieg wäre verdient gewesen. Marco Schmidt war der Spieler des Tages, der 3 Treffer erzielt hat. Hierbei muss man sich fragen, warum Marco Schmidt nicht mehr in der I. Mannschaft spielt.

12.09.06
SWA AH - SWA A-Jugend 2:2 (1:1) 5:7 n.E.
Ersatzgeschwächt gelingt den Old-Stars gegen die starke A-Jugend ein 2:2 - Remis. Die Einzelgespräche bei den langen Strandspaziergängen Mallorca zeigen erste positive Auswirkungen

27.08.06
Post SV Mülheim - SWA 3:1 (1:0)
Die Serie der Oldies wurde heute leider beendet. Zum 1x in diesem Jahr verlieren unsere Oldies ein Freundschaftsspiel. In einem sehr guten AH-Spiel auf hohem Niveau erzielte Dirk Grotthaus per Foulelfmeter den Anschlusstreffer. Gegen eine starke Gastmannschaft des Post SV MH wusste aber die komplette Mannschaft zu überzeugen und mit einer besseren Chancenverwertung hätte die Niederlage vielleicht vermieden werden können. Die bisherige Bilanz lautete 11 Siege 37:13 Tore.

20.08.06
PSV Oberhausen - SWA 2:4
Tore 2x Marco Knüppel und 2 Eigentore
Unsere Alte Herren bleiben 2006 weiterhin ungeschlagen

14.08.06
Union Frintrop - SWA 1:4 (0:2)
Unsere Oldies bleiben weiterhin ungeschlagen. In einem fairen Spiel besiegten sie die Mannschaft aus Frintrop mit 4:1. Vor der 1:0 Führung durch Karsten Grochowina hätten die Schwarz-Weißen längst höher führen müssen. Somit war das 2:0 durch Uwe Günther zur Halbzeit mehr als verdient. Nach dem Wechsel vergaben unsere Oldies weiterhin einige Torchancen bis Marco Knüppel auf 3:0 erhöhte. Nach einer Unarchtsamkeit kam der Gastgeber auf 1:3 heran. Doch nach einem erneuten Tor von Karsten Grochowina war das Spiel gelaufen. Anschließend wurde der Sieg standesgemäß begossen.

 

06.08.06 Turnier am Samstag, 05.08.06 in TuS Buschhausen
Aufgrund zweier Absagen bei dem Turnier von TuS Buschhausen, gab es keine Gruppenspiele sondern es spielte jeder gegen jeden. Dabei kam es zu folgenden Ergebnissen unserer Oldies:
 SWA - SC Buschausen 1912 0:1, SWA - Hertha Hamborn 1:1 (R. Fuhrmann), SWA - SF 06 Sterkrade 1:2 (K.Grochowina), SWA - TUS Buschhausen 2:0 (R.Fuhrmann, A.Schlautmann), SWA - A.Lirich 1:6 (R.Fuhrmann). Am Ende landete unsere Truppe auf einem enttäuschenden 5.Platz. Ab nächste Woche heißt es dann wieder ungeschlagen in diesem Jahr zu bleiben.

 

01.08.06
SWA - II. Mannschaft 2:2 (2:1)
Zur Halbzeit führten die AH mit 2:1 durch Tore von Jörg Schettler und Rainer Fuhrmann, der einen groben Schnitzer der II. ausgenutzt hat. Kurz vor der Pause erzielte die II. den 1:2 Anschlusstreffer. Während die 1. Hz. klar an die AH ging, hatte die II., die einen Schnitzer in der AH-Abwehr zum 2:2 ausnutzte, in der 2. Hz. ein optischen Übergewicht. Schiedlich friedlich endete diesmal die interne Partie.