Spielberichte 2012/2013

16.06.13
BKV-Auswahl - SWA 3:3 (0:2)
 Unsere Oldies waren heute beim 60-jährigen Bestehen des BKV im Niederrheinstadion zu Gast. Gegner war eine Auswahl des BKV Oberhausen. Im ersten Durchgang waren unsere Oldies überlegen und gingen auch verdient nach 30 Minuten durch Holger Gartzke mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Halbzeit konnte Alex Imre auf 2:0 erhöhen. In einem ,,fast'' ausverkauften Niederrheinstadion kamen unsere Jungs besser in die zweite Hälfte und konnten die Führung wiederum durch Alex Imre zum 3:0 ausbauen. Anschließend ließen unsere Jungs nach und die junge Auswahl des BKV kam innerhalb von 20 Minuten zum Ausgleich. Danach übernahmen die Alstadener wieder die Initiative, ließen aber glasklare Torchancen liegen. Alles in Allem war es ein verdientes Unentschieden zweier fairer Teams.

18.05.13
Holthausen - SWA 3:3 (2:1)
Tore für SWA Holger Gartzke, Stefan Schmidt 2x

11.05.2013
SW Alstaden - RSV Mülheim 3:3 (3:0)

Das Spiel gegen den RSV Mülheim endete 3:3. Trotz einer 3:0 Halbzeitführung
konnten unsere Oldies den Sieg nicht einfahren.

Im ersten Durchschnitt standen die Alstadener tief und gut organisiert in der eigenen Hälfte und überließen den starken Gästen das Spiel. Immer wieder tauchten unsere Jungs aber mit schnellen Kontern vor dem gegnerischen Tor auf. So erspielten sich die Alstadener mit einem blitzsauberen Konter durch Stefan Schmidt auch die Führung. Kurz darauf eine ähnliche Spielsituation. Unsere Oldies standen tief und konterten die Mülheimer erneut aus. Diesmal traf Holger Gartzke. Kurz vor der Halbzeit verschätzte sich die Mülheimer Abwehr bei einem Befreiungsschlag der Alstadener und Stefan Schmidt ief allein auf das Mülheimer Tor zu und vollendete zum 3:0.

Nach dem Wechsel ein ganz anderes Bild. Unsere Oldies spielten nicht mehr so organisiert und die Mülheimer Gäste kamen direkt nach Wiederanpfiff nach einer Ecke zum 1:3 Anschlusstreffer und nur kurz danach zum 2:3.

Nun drängten die Gäste auf den Ausgleich, der ihnen auch zehn Minuten vor Schluss gelang.

Insgesamt war es ein gerechtes Remis gegen einen starken RSV aus Mülheim.

Aufstellung:

W.Günther, D.Grotthaus, A.Bandorwski, St.Kinscher, Th.Scheffler, K.Grochowina, N.Otto, F.Porps, H.Gartzke, M.Schulte, St.Schmidt, O.Umlawski, Th.Heim


04.05.2013
VfR 08 Oberhausen – SWA 2:3 (1:2)

SWA hat gestern gegen einen guten Gegner 3:2 gewonnen
VFR 08 hat über 80 Minuten das Spiel bestimmt. Mit der ersten Torchance fiel
auch direkt das 1:0 für VFR 08 nach
einem Fehlpass im Mittelfeld hat der Gegner schnell gekontert und schön
abgeschlossen (keine Chance für unseren Schnapper). Kurze Zeit später haben wir
schön gekontert. Nach feinem Pass von Frank Porps auf unseren französischen
Nationalspieler Pierre, schoss dieser - nach schöner Annahme - den Ball mit links unhaltbar für den Torwart
ein. Nach einen Abwehrfehler des Gegners lief Uwe Günther(Günni) allein aufs
Tor zu und vollendete gewohnt sicher.

Wolle Günther hielt uns mit guten Paraden im Spiel. In der 2.Halbzeit das gleiche Bild

VFR 08 spielte auf und SWA stand ziemlich tief und war
ganz schön unsortiert.

Nach einem schönen Alleingang von Turbo Holger Gartzke erzielte Schwarz-Weiß das 3:1.

Kurz vor Schluss erzielte 08 durch einen schönen Freistoß
das 3:2 (der war haltbar aber Wolle hatte keine Brille auf. Kurze Zeit später pfiff der Schiri ab.

Fazit: Ein glücklicher Sieg

Kader:Wolle Günther, Uwe Günther, Markus Schönwitz, Thorsten
Scheffler, Gianni Tuchscherer, Achim Bandorski, Norbert Otto, Frank Hoffhaus, Frank Porps, Holger Gartzke, Dirk
Grotthaus, Pierre Liboutez, Thorsten Heim, Olli Umlawski

27.04.13
TB Oberhausen - SWA 1:4

Am Samstag spielten unsere Oldies beim TB Oberhausen und
gewannen souverän mit 4:1.

In einer stets fairen und ansehnlichen Partie hatten
unsere Jungs das Spiel über die gesamte Dauer im Griff.

Nach dem frühen 1:0 durch St.Schmidt, trumpften die
Alstadener auf und erschienen immer wieder gefährlich vor dem Tor der
Gastgeber. Nach einem herrlichen Lupfer durch H.Gartzke und einem schönen Tor
durch Miele war das Spiel quasi schon gewonnen. Die Turnerbundler gaben sich
auf und so kam St.Schmidt kurz vor dem Ende zu seinem zweiten Treffer. Mit dem
Schlusspfiff erzielten der Gastgeber noch den Anschlusstreffer, der aber den
Sieg nicht mehr gefährdete.

Aufstellung: W.Günther, A.Bandorwski, U.Günther,
D.Grotthaus, St.Stodt, K.Grochowina, F.Porps, N.Otto, Miele, H.Gartzke,
St.Schmidt

20.04.13
TuS Borth - SWA 1:6
In einem müden Sommerkick gewinnen unsere Oldies bei einem schwachen Tus Borth mit 6:1. In die Torschützenliste konnten sich 2 x H.Gartzke, M.Schulte, St.Schmidt, A.Bandorski und J.Lichtendahl eintragen.

Besondere Vorkommnisse: In der 60 Minute hielt der ,,Altherren-Nationaltorwart'' Wolle Günther einen stramm geschossenen Elfmeter mit einer weltklasse Parade.

Auftsellung: W.Günther, D.Grotthaus, A.Bandorski,
G.Tuchscherer, K.Grochowina, M.Schulte, St.Stodt, Th.Scheffler, H.Gartzke,
St.Schmidt, O.Umlawski, J.Lichtendahl, St.Kinscher

13.04.13
SWA - GA Sterkrade All Stars 6:2

Unsere Oldies gewinnen ihr Heimspiel gegen die All Stars von GA Sterkrade durch Tore von 3 x M.Schulte, St. Schmidt, Pierre Libourel und Thorsten Scheffler mit 6:2. In einer stets sehr fairen Partie dominierten unsere Oldies das Spiel über die volle Distanz und kamen zum verdienten Sieg.

Aufstellung: W.Günther, A.Schlautmann, G.Tuchscherer,
M.Schönwitz, K.Grochowina, P.Libourel, F.Porps, D.Grotthaus, H.Gartzke,
St.Schmidt, M.Schulte, St.Kinscher, Th.Heim, Th.Scheffler.

01.04.13
Mit einem riesigen Kader reisten unsere Oldies zum
Holthausener TV. Das Ergebnis war aber
eine 1-2 Niederlage nach 90 Minuten. Unsere Jungs verschliefen die 1.Halbzeit
komplett und mussten mit einem 0-2 Rückstand in die Pause gehen. In der
Halbzeit wurde dann fleißig gewechselt, was sich auch auf dem Platz
wiederspiegelte. Die Alstadener übernahmen die Initiative und kamen durch Jörg
Lichtendahl zum 1-2 Anschlusstreffer. In der Folgezeit ließen unsere Oldies
einige Möglichkeiten zum Ausgleich liegen. Aber auch der Gastgeber war mit seinen
Kontern stets gefährlich, konnte aber auch nicht den entscheidenden Treffer
setzen. So blieb es am Ende bei einem insgesamt verdienten Sieg des
Holthausener TV auf einem holprigen Aschenplatz, der unseren Jungs überhaupt
nicht lag. 

Aufstellung: H.Schmidt, Th.Scheffler, A.Schlautmann,
N.Otto, A.Imre, F.Porps, St.Kinscher, M.Schulte, H.Gartzke, L.Umlawski,
St.Schmidt D.Grotthaus, K.Grochowina, J.Lichtendahl, Th.Heim, O.Umlawski

23.03.2013
SW Alstaden - GA Sterkrade 2:0 (0:0)
In einer sehr einseitigen Partie gewinnen unsere Oldies ihr Spiel gegen GA Sterkrade mit 2:0.

Der Sterkrader Abwehrriegel hielt in der ersten Halbzeit dicht. Die Alstadener Oldies waren überlegen, ohne jedoch richtig gefährlich vor dem Gästetor aufzutauchen.

Im zweiten Durchgang lief es dann besser. Alstaden kombinierte besser und Thorsten Scheffler konnte mit einem Fernschuss die 1-0 Führung herstellen. Zehn Minuten später erzielte Karsten Grochowina nach feiner Vorarbeit von Lars Umlawski das 2:0. Einige gute Torchancen blieben danach noch ungenutzt. Insgesamt war es jedoch ein ungefährdeter Sieg unserer Alten Herren.

Aufstellung:
W. Günther, G.Tuscherer, Th.Scheffler, Th.Heim P. Libourelle, F.Porps, N.Otto, O.Umlawski, D.Grotthaus, K.Grochowina, L.Umlawski. St.Kinscher

11.03.13
GW Holten - SW Alstaden 1:2

Das zweite Spiel in diesem Jahr haben unsere Jungs mit
2:1 gewonnen. In einer stets sehr fairen Partie waren unsere Oldies
spielbestimmend und erspielten sich einige gute Torchancen. In der zwanzigsten
Minute konnte Holger Gartzke eine diesen Chancen zum 1:0 nutzen. Mit diesem
Spielstand ging es auch in die Halbzeitpause.

Im zweiten Durchgang lief das Spiel genauso weiter.
Martin Schulte konnte einen schönen Angriff in der 65.

Minute mit dem 2:0 abschließen. Danach hatten die Alstadener
noch zahlreiche Konterchancen, die aber teilweise kläglich vergeben wurden. In
der Schlussminute kamen die Gäste aus Holten dann noch zum Anschlusstreffer,
konnten aber den Sieg der Alstadener nicht mehr gefährden.

Aufstellung: W. Günther, B.Völker, G.Tuscherer, D.Rychwalski, F. Hoffhaus, M.Schönwitz, Th.Scheffler, P. Libielle, H.Gartzke, F.Porps, M.Schulte, O.Umlawski, D.Grotthaus, K.Grochowina, A.Schlautmann

04.03.13
SW Alstaden - SC 20 Oberhausen 3:4 (3:2)
Das erste Heimspiel im Jahr 2013 geht unglücklich mit 3:4
gegen den SC20 Oberhausen verloren.

In der 4. Minute gingen die Alstadener bereits durch
Norbert Otto in Führung und hatten auch anschließend das Spiel voll im Griff.
Nach einer Unachtsamkeit in der Alstadener Abwehr, glichen die Jungs vom
Knappenmarkt aus. Anschließend war ein Bruch im Spiel unserer Oldies. Spielclub
übernahm die Initiative und kam mit der zweiten Torchance auch zum zweiten Tor.

Kurz vor der Halbzeit konnten die Schwarz-Weißen durch
einen Fernschuss von Karsten ,,Coco'' Grochowina ausgleichen. Nur 5 Minuten
später, schloss Alex Imre einen feinen Angriff unserer Oldies ab. So ging es
mit einer 3:2 Führung in die Pause.

Nach dem Wechsel hatte der Gastgeber zahlreiche Chancen,
konnte aber auch beste Möglichkeiten nicht nutzen. So kam es, wie es kommen musste.
Spielclub konterte die Alstadener zweimal aus und gingen somit in Führung. Der
Gastgeber versuchte noch das Spiel zu drehen, ließ aber weiterhin beste Chancen
liegen.

Aufstellung: W. Günther, G. Tuchscherer, St. Schumacher,
A. Schlautmann, N. Otto, A. Imre, K. Grochowina, D. Grotthaus, H. Gartzke, A. Braun,
M. Schulte, A. Bandorwski, U. Günther, Th. Heim, J. Lichtendahl

02.02.13
Vorrundenaus beim ersten Auftritt in 2013

Unsere Oldies sind beim Turnier des TB Oberhausen auf dem 3.Platz in der Gruppe
gelandet und so vorzeitig ausgeschieden.

Im ersten Spiel setze es direkt eine 1:3 Niederlage gegen den späteren
Turniersieger SC20. Auch das zweite Spiel wurde unglücklich mit 1:2 gegen
Gastgeber TBO verloren. Beide Alstadener Tore konnte der alte Abwehrrecke Frank
Hoffhaus erzielen. Im letzten Spiel kamen die Alstadener dann endlich in die
Spur und schlugen die Sportfreunde aus Sterkrade mit 3:1.

01.12.12
SWA - Louisiana 3:3 (3:1)

24.11.12
SWA - Rhenania Hamborn 3:2 (1:1)

Unsere Oldies gewinnen ihr Spiel gegen eine sehr starke
Truppe von Rhenania Hamborn mit 3:2. Nach anfänglichem Abtasten beider
Mannschaften ging es in hohem Tempo durch die ganze Partie. Den besseren Start hatte die Alstadener, nachdem Karsten Grochowina von der Grundlinie auf den freistehenden Norbert Otto passte, der dann die 1-0 Führung besorgte. Kurz vor dem Wechsel konnten die Gäste aber noch nach einen Unachtsamkeit in der Alstadener Abwehr zum 1-1 ausgleichen.

Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Pause.

Nach dem Wechsel ging es direkt in hohem Tempo weiter.
Den besseren Start hatten die Alstadener. Nach einer super Flanke von Dirk
Grotthaus konnte Karsten Grochowina mit einem Volleyschuss die erneute Führung
besorgen. Danach drückten die Gäste und erzielten mit einem sehenswerten Schuss
in den Winkel, den kaum zu überwindenden Alstadener Torwart Daniel Döll, den
Ausgleich. Kurz vor dem Ende konnte sich Stefan Kinscher durchtanken und frei
vor dem Tor auf den freistehenden Christian Kasper passen, der den Endstand
sicherstellen konnte.

Alles in allem war es ein starkes Spiel zweier sehr
fairen Mannschaften, in dem unsere Oldies tief und sicher standen und stets
gefährlich nach vorne waren.

Am kommenden Samstag kommt es dann zum letzten Spiel in
dieser Saison. Gegner wird auf der heimischen Kuhle die Mannschaft von
Louisiana Oberhausen sein. Anstoss ist dann um 16.00 Uhr.

17.11.12
SWA - Holsterhausener TV 3:2 (1:1)

Gegen die Oldies vom Holsterhausener TV (ehemals Post MH/ Broich 85 II) war es ein schweres Spiel, um den Sieg einzufahren. In der 1. Hz. war der Gast eindeutig besser und hätte mit einem anderen Ergebnis als 1:1 in die Pause gehen müssen. Im Fußball ist es jedoch oftmals anders. Dem 0:1 - Rückstand (20.) konnte Dirk Grotthaus mit einem satten 20m-Schuß egalisieren (32.). In der 2. Halbzeit sah man ein komplett anderes SWA-Spiel. Clever und sicher hinten gestanden und mit Konten die Treffer zum 2:1 (45. Oliver Umlawski) nach sehr schöner Vorarbeit von Stefan Kinscher und em 3:1 durch Thorsten Scheffler 50., der einen Fehlpass des Gegners gnadenlos durch einen 20m-Strahl ausnutzte. Der Gegner verkürzte kurz vor Ende der Partie auf 2:3, hatte aber Glück, das die SWA-Oldies ihre Konter so fahrlässig vergeben haben.


20.10.12
SWA - MSV Moers 1:3 (0:2)

Der Gegner aus Moers war heute eindeutig das bessere Team. Sicherlich hatte SWA - zumindest in der 2. Halbzeit - druckvoll agiert und die eine oder andere Chance fahrlässig vergeben. Dennoch geht die heutige Niederlage eindeutig in Ordnung. Den SWA-Treffer erzielte Holger Gartzke, dessen unermüdliches Nachsetzen und Erlaufen einer zu kurzen Rückgabe erfolgreich war.

13.10.12
SWA - SG Hibernia 7:3 (2:0)

Trotz einer schlechten ersten Halbzeit führte Schwarz-Weiß
durch Tore von Andre Braun (30.) und Salih Erdiz (40.) (berechtigter Foulelfmeter
an Lars Umlawski) mit 2:0. Die 2. Halbzeit begann forsch mit 2 schnellen Toren
durch Stefan Kinscher (47.) und Alex Imre (52.). Wer nun dachte, dass es so
weiter geht, sah sich getäuscht. Innerhalb von 10 Minuten verkürzten die Mannen
der SG Hibernia auf 3:4 (57., 62., 67.). Danach sammelten sich die SWA-Oldies wieder
und konnten ein letztlich sicheren und verdienten 7:3 – Sieg einfahren. Die Tore
5:3 Oliver Umlawski (72.), 6:3 Michael Heim (75.) und 7:3 Thorsten Scheffler
(78.).

30.09.12
BW Oberhausen - SWA 2:1 (2:0)
Torschütze für die schwarz-weißen Farben war Stefan Schumacher.

17.09.12
TB Oberhausen - SWA 2:2 (1:1)
SWA hat 55-60 Minuten ein gutes Spiel gemacht, in der
1.Halbzeit jede Menge Chancen, diese jedoch nicht effektiv genutzt. Zur
Halbzeit stand es 0:0.

Das 1:0 fiel durch Stefan Schmidt nach schöner Flanke vom
Alex Imre (45.)

Das 2:0 schoss Holger Gartzke nach schönen Zuspiel vom Stefan
Schmidt (50.)

Danach hat SWA das Fußballspielen eingestellt.

TBO wude daraufhin stärker und ist verdient zum Ausgleich
 gekommen.

Fazit: Hätte SWA in der ersten Halbzeit die Chancen
genutzt, wäre das Spiel gewonnen worden.

Es spielten: Wolle Günther, Stefan Schumacher, Stefan
Kinscher, Jerry, Alex Imre, Salih Erditz, Norbert Otto, Frank Porps, Stefan
Schmidt, Lars Umlawski, Olli Umlawski, Holger Gartzke, Thorsten Heim, Dirk
Grotthaus

02.09.2012
GA Sterkrade - SWA 5:1
In einer sehr zerfahrenen Partie verlieren unsere Oldies das Spiel bei GA Sterkrade mit 1:5. Unsere Oldies wurden in der ersten Hälfte schon 3x ausgekontert und waren völlig unsortiert in der Abwehr. Im Sturm brachte man aber auch nicht viel zu Stande. Nach dem Wechsel stand man etwas besser. Trotzdem kam der Gastgeber immer wieder gefährlich vor das Alstadener Tor. So kam es wie es kommen mußte und die Alsfelder kamen zu noch zwei verdienten Treffern in der zweiten Hälfte. Den Ehrentreffer der Alstadener besorgte ,,Wutz'' Heim in Uwe Seeler Marnier mit dem Hinterkopf.

20.08.2012
Unsere Oldies landeten beim Altherrenturnier der BSG
Hopff auf dem 4.Platz.

Nach dem 2:2 Unendschieden im ersten Spiel gegen SG Kurt
Zeitarbeit verloren unsere Jungs das zweite Spiel gegen die BSG Holzmann trotz
zahlreicher Torchancen mit 0:2. Gegen den FC Heide konnten die Schwarz-Weissen
dann endlich gewinnen. 5:0 war der Endstand. Im letzten Spiel gegen die BSG
Horn spielten unsere Jungs dann wieder richtig gut, aber es reichte nur zu
einem verdienten 1:1.

Torschützenkönig des Turnier wurde Stefan Schmidt mit 5
Treffern.

Aufstellung: Wolfgang Günther, Achim Badorwski, Alex Schlautmann,
Thorsten Heim, Holger Gartzke, Dirk Grotthaus, Karsten Grochowina, Norbert
Otto, Stefan Schmidt

11.08.2012
SWA - GA Sterkrade, 12:0 (8:0)

Sehr deutlich gelingt den SWA-Oldies die Revanche für die 0:4-Niederlage im letzten Aufeinandertreffen. Man muss sich die Frage gefallen lassen, wer bei Niederlage im Oldie-Team gespielt hat oder ob GAS eine andere Mannschaft im "Hinspiel" auf dem Platz hatte.

Die Tore zum heutigen Festival, das sicherlich noch höher hätte ausfallen können, steuerten folgende Spieler bei:

Thorsten Scheffler (10., 25., 37.), Martin Schulte (13., 38., 50.), Oliver Umlawski (65., 70.), Andre Braun (20.), Holger Garzke (27.), Uwe Günther (32.) und Lars Umlwaski (75.).


07.07.12
SWA - GA Sterkrade 5:1 (1:0)
Martin Schulte (4 Assists) und Stefan Schmidt (3 Tore) Spieler des Tages 

Bei hohen Temperaturen konnte SWA letzlich in der 2. Halbzeit das Spiel für sich entscheiden. In der 1. Halbzeit konnte GAS dagegen halten und hätte mit einer Führung oder zumindest einem Remis in die Pause gehen müssen. In der 2. Halbzeit erzielte SWA die 2:0 - Führung, die GAS schnell verkürzen konnte. Danach gab es noch die eine oder andere Gelegenheit für GAS zum Ausgleich, jedoch war das 3:1 von SWA das Ende für GAS. Danach spielte nu noch eine Mannschaft, nämlich SWA.

1:0 (35.) Stefan Schmidt, 2:0 (45.) Dirk Grotthaus, 2:1 (50.), 3:1 (60.) Stefan Schmidt, 4:1 (62.) Stefan Schmidt, 5:1 (65.) Karsten Grochowina

23.06.2012
Sieger beim 10. SWA-Kleinfeldturnier wurde der SV Duissern, der bei herrlichem Wetter mit den alten Alstadener Recken Dirk Huppertz und Andre Keller angereist war.

Nach einem 6-stündigen Arbeitstag gab es folgende Gruppenergebnisse

Gruppe A
1. SV Duissern 13 Punkte 15:4 / 11
2. TB Oberhausen 11 Punkte 17:11 / 6
3. SV Lembeck 9 Punkte 19:10 / 9
4. SW Alstaden I 9 Punkte 19:12 / 7
5. TuS Borth 3 Punkte 17:29 / -12
6. VfR 08 Oberhausen 0 Punkte 9:30 / -21

Gruppe B
1. RW Oberhausen 12 Punkte 11:2 / 9
2. TSV Broich 85 11 Punkte 16:6 / 10
3. BW Oberhausen 8 Punkte 8:6 / 2
4. BG Horn 6 Punkte 7:14 / -7
5. SW Alstaden II 6:10 / -4
6. Tuspo Saarn 0:10 / -10

9m-Schießen um Platz 3

TB Oberhausen - TSV Broich 85 2:3

Finale

SV Duissern - TB Oberhausen 1:1 / 3:2 nach 9m-Schießen

Die SWA-Oldies bedanken sich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und ihren Einsatz und bei allen Helferinnen und Helfern ohne deren Einsatz ein solches Turnier nicht zustande kommen würde.